Downloadcenter

Wozu gibt es Starkstromkabel?

Starkstromkabel aus Kupfer werden hauptsächlich für die Energieübertragung und -verteilung in Städten und Großbetrieben eingesetzt. Der Leiter besteht aus mehreren Einzeldrähten (Seelen), so dass das Kabel Bewegungen folgen kann. Starkstromkabel für feste Verlegung mit nur einem Draht pro Ader werden aus Kupfer bis höchstens 16mm² hergestellt. Bei Aluminium-Erdkabeln hingegen funktioniert die Aufteilung in mehrere Seelen nicht. Diese Kabel sind daher sehr steif, zumal die Leitfähigkeit des Aluminiums nur 1/3 derer des Kupfers beträgt, weswegen der Leiterquerschnitt 3/2 Mal so groß sein muss. Da Aluminium aber um 65% leichter ist als Kupfer, ist das Aluminiumkabel für Mittel- oder Niederspannung trotz größeren Durchmessers noch leichter. Für Hochspannungs-Erdkabel, sofern sie überhaupt zum Einsatz kommen, was aus physikalischen Gründen nur sehr begrenzt möglich ist, wird Kupfer bevorzugt, weil hier für relativ wenig Leiterquerschnitt relativ viel des ebenfalls teuren Isolierstoffs benötigt wird. Der größere Querschnitt des billigeren Aluminiums würde eine größere Isolierhülle erforderlich und damit das gesamte Kabel teurer machen.

Bestehen die 1-, 2- und 5-Euro-Cent-Münzen aus reinem Kupfer?

Nein, sie bestehen aus Stahl, der mit einem dünnen Kupferüberzug beschichtet wurde.

Biobewuchs ist ein großes Problem bei der Fischzucht. Verhindern Kupferlegierungen die Entstehung von Biobewuchs vollständig?

Gitter aus Kupferlegierung verhindern Biobewuchs auf natürliche Weise und verbessern dadurch den Durchfluss und die Zirkulation des Wassers. Vollständig beseitigen können sie das Problem jedoch nicht. Wenn sie unter geeigneten Bedingungen eingesetzt werden, weisen Kupferlegierungen nur ein geringes Maß an Mikrobewuchs und keinerlei Makrobewuchs im Laufe ihrer Gebrauchsdauer auf, weshalb die Netze nur ein- oder zweimal pro Jahr gereinigt werden müssen.

Auf welche Geschichte können Kupferrohre mit Aluminiumlamellen zurückblicken?

Kühlschlangen mit runden Kupferrohren und Aluminiumlamellen werden schon seit vielen Jahren erfolgreich für KKT-Wärmetauscher verwendet. Die Hersteller wissen die mit diesen Komponenten einhergehenden Montagevorteile zu schätzen, während es Technikern leicht fällt, Kupferrohre in der Praxis zu verschweißen und zu reparieren. Darüber hinaus weist diese etablierte Technologie in der Praxis nachweisbare Erfolge im Bereich der Beständigkeit auf, was zu einem hohen Maß an Kundenzufriedenheit führt.

Bismut als Bleiersatz

Seit einiger Zeit gibt es aufgrund der toxikologischen Einstufung von Blei gesetzliche Regelungen zur Begrenzung der Bleigehalte in allen Metallen, so auch in Kupferlegierungen. Verschiedentlich werden auch Lösungen propagiert, die Bismut als Ersatz für Blei einsetzen. Aufgrund wesentlicher technologischer Nachteile und einer starken Beeinträchtigung der Metallrecyclingkreisläufe ist Bismut allerdings äußerst kritisch und hat sich als potenzielle Ersatzlösung für Blei in Europa nicht etabliert.

Dokument herunterladen

Blau-Lila- Färbungen an Kupferbauteilen

Bauherren, Architekten und Verarbeiter reagieren zunehmend sensibler auf das seit längerem bekannte Phänomen der Blau-Lila-Färbungen und beanstanden diese meist fleckige Farbvariante der Oxidschicht. Betroffen sind sowohl Bauteile, die nicht der direkten Bewitterung ausgesetzt sind, als auch solche an exponiert liegenden Gebäudebereichen.

Dokument herunterladen

Blick über den Horizont

Eine wichtige Aktualisierung von Kupfer-Ökobilanzen bietet zusätzliche Einsichten zur Nachhaltigkeit von Kupferprodukten.

Dokument herunterladen

BRONZE - unverzichtbarer Werkstoff der Moderne

Wenige Metalle können auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken wie Kupfer und seine Leigierungen. Gerade Bronze hat schon früh einen großen Einfluss auf den Gang der Menschheitsgeschichte ausgeübt und den technischen Fortschritt gefördert. Die bereits vor 5000 Jahren entwickelte Fähigkeit, Bronze herzustellen und zu verarbeiten, kann auf eine Stufe mit den Errungenschaften des Maschinenzeitalters oder der Mikroelektronik gestellt werden. In dieser Broschüre werden Anwendungen und Eigenschaften von Brpnze dargestellt.

Dokument herunterladen

Chemische Färbungen von Kupfer und Kupferlegierungen

Die Nachfrage nach Rezepten zur chemischen Färbung von Kupfer und Kupferlegierungen ist unvermindert groß. Diese Broschüre gibt einen Überblick.

Dokument herunterladen

Dachdeckung und Außenwandbekleidung mit Kupfer

Kupfer ist ein traditionsreicher Bauwerkstoff, der über Jahrhunderte immer wieder von großen Baumeistern für technisch und gestalterisch anspruchsvolle Aufgaben verwendet wurde. Jeder kennt die schönen grünen Dächer auf historischen Bauten. Die Langlebigkeit des Kupfers ist sprichwörtlich. Architekten und Bauherren haben nicht zuletzt aus diesem Grund dieses schöne Gebrauchsmetall in den letzten Jahren in zunehmendem Maße bei der Durchführung von modernen Bauten sowie der Modernisierung und Sanierung verwendet. Es spielt heute eine bedeutende Rolle bei der Dachdeckung, der Außenwandbekleidung und der Dachentwässerung.

Dokument herunterladen