Innovationspreis Kupfer: Bewerbungen bis 30.9.2018 einreichen!

Mit 2.500 Euro ist der Innovationspreis des Deutschen Kupferinstituts ausgeschrieben, der alljährlich im Rahmen des werkstofftechnisch ausgerichteten Kupfer-Symposiums vergeben wird. Beim Förderpreis des Deutschen Kupferinstituts handelt es sich um einen interdisziplinären Wettbewerb. Teilnahmeberechtigt sind entsprechend alle Studenten, Doktoranden und wissenschaftliche Mitarbeiter aus den Fachbereichen der Ingenieur- und Naturwissenschaft aus Forschungsinstituten und dem industriellen Umfeld, die sich mit innovativen Entwicklungen zu Kupferwerkstoffen beschäftigen.

Erwartet werden innerhalb des Studien-Wettbewerbs innovative Ideen zu Anwendungen, Verfahren, Fertigungsoptimierung o. ä. sowie Konzepte der anwendungsnahen Forschung mit Kupfer und Kupferlegierungen.

Der Preisträger wird aufgefordert, seine Arbeit auf dem nächsten Kupfer-Symposium vorzustellen, das am 20. und 21. November diesen Jahres in Bochum stattfinden wird. Bewerbungsschluss für entsprechende Arbeiten ist der 30. September 2018. Die Bewerbungsunterlagen sind auf der Webseite www.kupferinstitut.de abrufbar.