News und Medien

Presseinformationen 
    27 | 11 | 17
    Kupfer-Symposium 2018: Werkstofftagung mit vielen Highlights
    Industrielle Anwendungen
    Industrie
    Mehr als 100 Teilnehmer informierten sich auf dem diesjährigen Kupfer-Symposium über neue Entwicklungen, Trends und Forschungsergebnisse rund um Kupfer und seine Legierungen. Zusammen mit der Hochschule Esslingen veranstaltete das Deutsche Kupferinstitut Anfang November wieder seine alljährliche Werkstofftagung, mittlerweile die bedeutendste deutschsprachige Veranstaltung für einen professionellen Erfahrungsaustausch zwischen Industrie und Hochschul-Forschung zu Kupferwerkstoffen.
    27 | 11 | 17
    Maersk Tower in Kopenhagen gewinnt Kupfer-Architekturpreis 2017
    Architektur
    Architektur
    Der European Copper in Architecture Award zeichnet alle zwei Jahre hervorragende und richtungsweisende Architekturprojekte aus. In diesem Jahr hatte die Jury die Qual der Wahl unter 35 Einreichungen aus ganz Europa. Das Rennen machte der Maersk Tower in Kopenhagen, der durch ein Netz aus Kupferlamellen besticht, das das ganze Gebäude umhüllt. Der Publikumspreis ging an den Wasserskulpturenpavillon Hydropolis im polnischen Breslau.
    16 | 10 | 17
    Kupferwerkstoffe haben eine wichtige Funktion in der Kreislaufwirtschaft - Energieziele der EU können nur mit Einsatz von Kupfer erfüllt werden
    Industrielle Anwendungen, Product
    nachhaltig, Nachhaltigkeit, Ressourcen, Emissionen senken, Recyceln, recycelbar, Recycelbarkeit, Lebensdauerzyklus, Umwelt, Wirtschaft, verfügbar
    Als globales Life-Cycle-Zentrum beschäftigt sich das Deutsche Kupferinstitut in Düsseldorf unter anderem mit verschiedenen Szenarien, die die Einflüsse von Kupferwerkstoffen auf die weltweite Circular Economy haben. Diese Analysen gehen über die herkömmlichen Ökobilanzen hinaus und beinhalten auch Fragen der Kreislaufwirtschaft und der Materialflussströme sowie des Co2-Fußabdrucks von Kupferprodukten. Um die weltweiten Klimaziele zu erreichen, hat die Kupferindustrie dazu zahlreiche Untersuchungen durchgeführt, um den Lebenszyklus von Kupferprodukten auch unter umweltrelevanten Aspekten zu verstehen. Entstanden ist ein sogenanntes Life Cycle Inventory, ein Umweltprofil von Kupferprodukten, das deutlich zeigt, dass der Einsatz von Kupfer zusätzliche zahlreiche Möglichkeiten bietet, die Umwelt zu schützen.
    27 | 09 | 17
    Copper Alloys 2018 – Internationale Konferenz zu Anwendung und Einsatz von Kupfermaterialien
    Industrielle Anwendungen
    Industrie, Anwendungen, Legierungen
    In Kooperation mit dem schwedischen Institut Swerea KIMAB veranstaltet das Deutsche Kupferinstitut am 11. und 12. April 2018 erstmalig in Mailand einen internationalen Kongress für kupferverarbeitende Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen, der die neuesten wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen rund um die Verwendung von Kupferwerkstoffe präsentiert. Noch bis zum 20. November können Vortragsvorschläge eingereicht werden.
    30 | 08 | 17
    Seminare für Konstrukteure und Kaufleute: Basiswissen zu Kupferwerkstoffen erlangen
    Product, Konstruktion und Fertigung, Industrielle Anwendungen
    Herstellung, Ingenieur, Wirtschaft, Konstrukteur, Legierungen
    Das Deutsche Kupferinstitut bietet in den nächsten Monaten spezielle Weiterbildungsangebote an, in denen Grundlagenwissen zu Kupferwerkstoffen vermittelt wird. Einsteiger in das Thema erhalten einen umfassenden Überblick über die Gewinnung, die Eigenschaften und die zahlreichen Legierungsmöglichkeiten. Die eintägigen Seminare werden in Düsseldorf durchgeführt.
    11 | 07 | 17
    „Innovationspreis Kupfer“ ausgeschrieben: Innovative Ideen rund um Kupferwerkstoffe gesucht!
    Industrielle Anwendungen
    Auszeichnungen
    Mit 2.500 Euro ist der Innovationspreis des Deutschen Kupferinstituts ausgeschrieben, der alljährlich im Rahmen des werkstofftechnisch ausgerichteten Kupfer-Symposiums vergeben wird. Beim Förderpreis des Deutschen Kupferinstituts handelt es sich um einen interdisziplinären Wettbewerb. Teilnahmeberechtigt sind entsprechend alle Studenten, Doktoranden und wissenschaftliche Mitarbeiter aus den Fachbereichen der Ingenieur- und Naturwissenschaft aus Forschungsinstituten und dem industriellen Umfeld, die sich mit innovativen Entwicklungen zu Kupferwerkstoffen beschäftigen.
    04 | 07 | 17
    Kupfer-Symposium 2017: Werkstofftagung informiert über neueste Entwicklungen rund um Kupfer und Kupferlegierungen
    Industrielle Anwendungen
    Industrie
    Bereits zum 14. Mal veranstaltet das Deutsche Kupferinstitut in diesem Jahr das Kupfer-Symposium. In Kooperation mit der Hochschule Esslingen, Fakultät Fahrzeugtechnik, stehen am 8. und 9. November 2017 wieder technische Themen rund um Verarbeitung, Anwendung und Forschung zu Kupferwerkstoffen auf dem Programm. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf dem Bereich Industrie 4.0 und deren Bedeutung für die Kupferindustrie und ihre Wertschöpfungskette.
    20 | 06 | 17
    European Copper in Architecture Award: Voten Sie für Ihren Kupfer-Favoriten!
    Architektur
    Architektur, Auszeichnungen
    Acht sehr unterschiedliche Projekte wurden jetzt von der Jury für den europäischen Kupfer-Architekturpreis in die engere Wahl genommen. Aus diesen Einreichungen werden im Laufe der nächsten Monate der Gesamtsieger und die ausgezeichneten Projekte gewählt. Noch bis Ende August kann zudem für den Gewinner des Publikumspreises auf der Webseite copperconcept.org/de abgestimmt werden. Teilnehmer können einen ipad mini gewinnen.
    31 | 05 | 17
    Italiens Design-Elite entwirft Kupfer-Objekte
    Innenarchitektur
    Design, kreativ, Wettbewerb, Kunst
    Im Rahmen des italienischen Design-Preises „Copper in the Home“ haben sich sieben italienische Designer mit dem Thema „Kupfer“ auseinandergesetzt und brandneue Objekte entworfen. Sie zeigen die unglaubliche Fähigkeit von Kupfer und seinen Legierungen, sich an die ästhetischen Entscheidungen jedes Designers anzupassen und präsentieren damit eine umfassende Palette der neuesten Trends der europäischen Designwelt.
    30 | 05 | 17
    Designpreis “Copper in the Home” in Mailand verliehen
    Innenarchitektur
    Auszeichnungen, Design, Wettbewerb
    Die 6. Auflage des "Copper and the Home"-Wettbewerbs, gefördert vom italienischen Kupferinstitut in Zusammenarbeit mit dem European Copper Institute, zeichnete auch in diesem Jahr junge Designtalente aus der ganzen Welt für ihre Arbeiten mit Kupferwerkstoffen aus. Mehr als 300 Einsendungen aus Europa und aus Nationen wie Russland und Japan wurden von einer qualifizierten Jury von Fachleuten beurteilt: Der entscheidende Faktor für die Auswahl der Gewinner war das Experimentieren von neuen Nutzungen eines traditionellen, aber immer noch zeitgenössischen Materials.
    24 | 04 | 17
    Neue technische Seminare rund um Kupferwerkstoffe - Breites Portfolio von Grundlagen- und Spezialwissen
    Konstruktion und Fertigung, Industrielle Anwendungen, Elektrotechnik
    elektronisch, Herstellung, Ingenieur, Konstrukteur, Technik
    Gleich vier neue Themenbereiche bietet das Deutsche Kupferinstitut in den kommenden Monaten in seinem Seminarprogramm an: Angefangen bei der Oberflächenbehandlung von Kupferwerkstoffen bis hin zu deren Bedeutung bei elektrischen Kontakten. Daneben gibt es natürlich auch weiterhin bewährte Weiterbildungsangebote, die zielgruppengerecht technisches und Basiswissen zu Kupferwerkstoffen vermitteln. Die ein- und zweitägigen Seminare werden überwiegend in Düsseldorf durchgeführt.
    07 | 04 | 17
    Kupfer ist ein wichtiger Verbündeter unserer Gesundheit
    Gesundheitswesen, Energie und erneuerbare Energien
    Ernährung, Gesundheit, Kupfermangel, Nährstoff
    Ohne Kupfer läuft im menschlichen Körper gar nichts. Mindestens zwölf Enzyme des Organsystems, die lebenswichtige biochemische Reaktionen auslösen, benötigen das essentielle Spurenelement, um ihre Funktionen im Körper ausführen zu können. Sein Bestand von etwa 80 bis 150 Milligramm ist überwiegend in den Knochen eingelagert. Kleine Mengen befinden sich in den inneren Organen wie der Leber, in Muskeln sowie im Gehirn. Deshalb stellt eine ausgewogene, kupferreiche Ernährung den Schlüssel zum Wohlbefinden dar. Und auch Naschkatzen können sich freuen: dunkle Schokolade enthält besonders viel Kupfer!
    08 | 02 | 17
    Individuelle Akzente in Architektur und Design: Kupfer gibt Gebäuden einen einzigartigen Charakter
    Architektur
    Architektur
    Bedeutende internationale Architekten und Designer – wie David Chipperfield, Norman Foster oder Tom Dixon – setzen immer öfter auf Kupfer oder seine Legierungen wie Messing und Bronze, um ihre Objekte in Szene zu setzen. Neben seinen zahlreichen technischen Vorzügen wie Langlebigkeit oder gute Verarbeitbarkeit überzeugt das Material dabei insbesondere auch durch seine spezifische Ästhetik und sein Farbspektrum. Auf Einladung des Deutschen Kupferinstituts diskutierten jetzt die renommierten Architekten Schineis_Hiendl, ein mit dem European Copper Award ausgezeichnetes Architektenteam aus Augsburg, über die Faszination und die Zukunft von Kupferwerkstoffen in architektonischen Anwendungen.
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren