News und Medien

Presseinformationen 
    09 | 12 | 15
    Massive Kupferflächen verhindern Kontaktübertragung und Ausbreitung von Atemwegsviren
    Gesundheitswesen
    antimikrobiell, Gesundheit, Hygiene, Infektionen, krankenhausbürtige Infektionen, schädliche Keime
    Aktuelle Forschungsergebnisse der Universität Southampton zeigen, dass massive Kupferflächen wirksam dazu beitragen, die Ausbreitung von Atemwegsviren, so genannten Coronaviren, die unter anderem das Schwere akute Atemwegssyndrom (SARS - Severe Acute Respiratory Syndrome) und das „Mittlerer-Osten-Atemwegssyndrom“ (MERS - Middle East Respiratory Syndrome) verursachen können, zu verhindern. Es wurde nachgewiesen, dass das Humane Coronavirus 229E, welches beim Menschen Erkältungskrankheiten unterschiedlicher Schwere hervorruft auf Kupferflächen innerhalb von wenigen Minuten bis zu zwei Stunden vollständig zerstört wird.
    04 | 12 | 15
    Website-Relaunch: Informationsportal zum Thema „Kupfer gegen Keime“
    Gesundheitswesen
    krankenhausbürtige Infektionen, Infektionen, Krankenhaus, Gesundheit, antimikrobiell
    Die Wirkung antimikrobieller Kupferlegierungen als zusätzlicher Baustein in der Gesundheitsfürsorge ist inzwischen nicht nur in Fachkreisen bekannt. Mit dazu beigetragen hat nicht zuletzt auch das mehrsprachige Informationsportal www.antimicrobialcopper.com, das nicht nur einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten dieses hygienerelevanten Materials gibt, sondern auch einen tiefen Einblick in die Forschung verschafft.
    19 | 11 | 15
    Trollbeads House in Kopenhagen mit European Copper in Architecture Award 17 ausgezeichnet
    Architektur
    Architektur
    Mehr als 50 Architekten aus 17 Ländern haben sich in diesem Jahr um den European Copper in Architecture Award beworben, der bereits zum 17. Mal für die architektonisch eindrucksvollsten Projekte mit Kupfer und Kupferlegierungen vergeben wurde. Von den zehn Finalisten haben sich diesmal BBP Arkitekter mit dem Trollbeads House in Kopenhagen als Preisträger durchgesetzt.
    28 | 10 | 15
    Werner T. Traa ist neuer Vorstandsvorsitzender
    An der Spitze des Berufsverbandes der deutschen Kupferindustrie hat es einen Personalwechsel gegeben: Werner T. Traa von der Wieland-Werke AG in Ulm hat nun das Amt des Vorsitzenden des Vorstands inne. Er löst damit Professor Heiner Otten von der Diehl Metall Stiftung ab, der beruflich neue Wege eingeschlagen und sich deshalb aus dem Amt zurückgezogen hat.
    09 | 10 | 15
    Kupfer bleibt bestimmendes Funktionsmetall für das Auto der Zukunft
    Transport
    Elektrofahrzeug, Kabelbaum, Fahrzeuge, Hybridfahrzeug, Autos
    Auch im Verkehr wird gerade eine Energiewende angestrebt: Antriebsenergien aus erneuerbaren Quellen und elektrische Antriebe versprechen eine nachhaltige Mobilität. Doch wie bewegen wir uns im Jahr 2030 wirklich fort? Welche Fahrzeugkonzepte werden dabei eine Rolle spielen? Und wie muss sich Mobilität in urbanen Räumen wandeln, um effektiv und nachhaltig zu sein? Verbunden mit einem effizienten Energienetz können Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung neue Ansätze zur Verfügung stellen, um die zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen. Wie die Zukunftskonzepte auch aussehen mögen, das bedeutende Funktionsmetall Kupfer wird dabei immer eine wesentliche Rolle spielen – bei den Antrieben, den Energiespeichern und der Leistungselektronik ebenso wie beim Ausbau des Infrastrukturnetzes. Das bestätigte jetzt auch eine Expertenrunde, die sich auf Einladung des Deutschen Kupferinstituts mit diesem Thema beschäftigte.
    27 | 08 | 15
    Kupferwerkstoffe im Spannungsfeld von E-Mobilität und selbst fahrenden Autos
    Transport
    Elektrofahrzeug, Fahrzeuge, Hybridfahrzeug, Motor
    Diesjährige Werkstofftagung des Kupferinstituts beschäftigt sich mit dem Thema :Elektromobilität: Wie bewegen wir uns im Jahr 2030 fort? Welche Fahrzeugkonzepte werden dabei eine Rolle spielen? Und wie muss sich Mobilität in urbanen Räumen wandeln, um effektiv und nachhaltig zu sein? Wie die Zukunftskonzepte auch aussehen mögen, das bedeutende Funktionsmetall Kupfer wird dabei immer eine wesentliche Rolle spielen – bei den Antrieben, den Batterien und der Leistungselektronik.
    01 | 07 | 15
    Neue Herbstseminare des Deutschen Kupferinstituts
    Konstruktion und Fertigung, Industrielle Anwendungen
    Technik, Löten, Produkte, Hersteller, Konstrukteur, Anwendungen
    Gleich mit vier Seminarangeboten startet das Deutsche Kupferinstitut in die Herbstsaison: nach den Sommerferien bietet das bekannte Kupfer-Kompetenzzentrum wieder verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten rund um Kupfer an. Das Spektrum reicht von der richtigen Verarbeitung bis hin zur Qualitätssicherung. Die ein- bis zweitägigen Seminare können ab sofort auf der Webseite www.kupferinstitut.de gebucht werden.
    29 | 06 | 15
    Park-Klinik Manhagen stattet neue Intermediate Care Station mit Kupfer-Türbeschlägen aus - Interview mit Professor Braun
    Gesundheitswesen
    antimikrobiell, gefährliche Keime, Infektionen, Hygiene, Krankenhaus, krankenhausbürtige Infektionen, schädliche Keime, Gesundheit, Arzt
    Höchstmöglicher Hygienestandard gilt in der Park-Klinik Manhagen als wichtiger Faktor für die Patientensicherheit. Die Spezialeinrichtung für operative Orthopädie und Augenheilkunde setzt in besonders infektionskritischen Bereichen auf innovative Lösungen zur Minimierung nosokomialer Keime. Um die Übertragung von Krankheitserregern auf häufig berührten Oberflächen zu stoppen, hat die Klinik ihre neue Intermediate Care Station mit Türbeschlägen aus massiver Kupferlegierung ausgestattet. Das Deutsche Kupferinstitut (DKI) hat nachgefragt, warum sich die Klinik für antimikrobielle Kupferwerkstoffe entscheiden hat.
    19 | 06 | 15
    Kupfer-Symposium 2015: Das Tagungsprogramm ist online
    Industrielle Anwendungen
    as Deutsche Kupferinstitut veranstaltet das Kupfer-Symposium in diesem Jahr zusammen mit der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung am 4. und 5. November in Berlin. Ein Schwerpunkt der Tagung ist diesmal das Thema Elektromobilität, das von renommierten Experten aus Industrie und Forschung aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird. Daneben bietet der werkstofftechnische Teil der Veranstaltung wieder zahlreiche Vorträge rund um innovative Entwicklungen zu Kupfer und Kupferlegierungen. Das jetzt veröffentlichte Programm gibt dazu entsprechende Detailinformationen.
    19 | 06 | 15
    Europäische Spitzenverbände einig: Solides System zur Überprüfung von Materialien und Produkten in Kontakt mit Trinkwasser nötig
    Industrielle Anwendungen, Rohrinstallation
    Mehr als 160 Teilnehmer aus dem regulatorischen und industriellen Umfeld haben sich bei einer Veranstaltung der Verbände EurEau (Europäische Vereinigung der nationalen Verbände in der Wasserversorgung), ECI (European Copper Institute), Plastics Europe (Verband der Kunststofferzeuger) sowie Aqua Europa (Verband der Hersteller von Produkten im Trinkwasser) für eine einheitliche europäische Umsetzung des Artikel 10 der Trinkwasserdirektive aus dem Jahre 1998 ausgesprochen.
    12 | 06 | 15
    Europäischer Kupfer-Architekturwettbewerb:Kunstmuseum Ahrenshoop in der engeren Wahl - Jetzt abstimmen
    Architektur
    Architektur
    Ein international besetztes Architektenteam hatte die Qual der Wahl und hat aus insgesamt mehr als 50 Einreichungen aus 17 Ländern zehn architektonisch hochwertige und überzeugende Projekte ausgewählt, die Kupfermaterialien zeitgemäß einsetzen und damit in die Endausscheidung um den diesjährigen European in Copper Architecture Award gekommen sind. Neben der Beurteilung durch die Fachjury wird auch ein Publikumspreis ausgelobt. Noch bis zum 30. August kann man dazu auf www.copperconcept.org abstimmen.
    15 | 05 | 15
    MayCu gewinnt den M&K Award 2015 in der Kategorie Hygiene
    Gesundheitswesen
    gefährliche Keime, krankenhausbürtige Infektionen, Gesundheit, schädliche Keime, Auszeichnungen, antimikrobiell
    Innovative Ansätze zur Reduktion von Krankenhausinfektionen sind dringend nötig. Einen effektiven und effizienten Beitrag im multidimensionalen Präventionsansatz leisten antimikrobiell wirksame Tür- und Fensterbeschläge der Firma Wilhelm May. Diese sind jetzt mit dem M&K Award 2015 der Fachzeitschrift „Management & Krankenhaus“ ausgezeichnet worden.
    24 | 04 | 15
    Fertigung individueller Kupferbauteile zum Schutz vor Infektionsübertragung
    Gesundheitswesen
    antimikrobiell
    Erklärtes Ziel von Politik und Gesundheitswesen ist es, Krankenhausinfektionen zu verringern. Neben der Forderung nach einer konsequenten Umsetzung von Standardhygienemaßnahmen ist die Etablierung ergänzender Optionen im multidimensionalen Präventionsansatz dringend nötig. Einen effektiven und effizienten Beitrag leisten Bauteile aus antimikrobiellen Kupferlegierungen. Diese bietet die Schlosserei Röll aus Hagen/Westfalen als individuelle Fertigung nach Vorgaben der jeweiligen Klinik an. Als neuer Partner im Netzwerk der Hersteller antimikrobieller Kupferbauteile verwendet die Firma Röll seit April 2015 ausschließlich Kupferlegierungen, deren antimikrobielle Wirksamkeit wissenschaftlich belegt und durch die Marke Cu+ gekennzeichnet ist.
    31 | 03 | 15
    Geben Sie Ihrem Haus ein neues Gesicht: Mit Anbauten Wohnraum schaffen
    Architektur
    Architektur
    Sie wünschen sich mehr von Ihrem Haus? Mehr Raum zur freien Entfaltung? Mehr fürs Auge, für den Wert? Erweitern Sie das Potential Ihres Eigenheims mit einem professionellen Hausanbau. Ob heller Wintergarten, repräsentativerer Eingangsbereich oder geräumigeres Home Office - den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Auch eine Hausverlängerung, zum Beispiel für ein neues Wohnzimmer, ist problemlos realisierbar. Sie werden staunen, wie eine Hauserweiterung den Wohnkomfort verbessert! Ein Gebäude in seiner historischen Substanz zu würdigen und zudem für die jetzige Zeit zu ertüchtigen, ist eine spannende Aufgabe, die dem Architekten viel abverlangt und gut geplant sein muss.
    31 | 03 | 15
    Perfektes Duo: Berglandschaften erfordern eine spezielle Architektur
    Architektur
    Architektur
    Rückzugspunkt Berge: Immer mehr Menschen genießen es abseits des städtischen Trubels zu leben und dort Ihr Domizil aufzuschlagen. Doch wer sich für ein Leben in den Bergen entscheidet, stellt oft auch spezielle Anforderungen an sein Heim. Denn schließlich soll das neue Zuhause auch das neue Lebensgefühl widerspiegeln.
    31 | 03 | 15
    Das nennt man Kundenservice: Supermarkt setzt antimikrobiell ausgerüstete Einkaufswagen ein
    Gesundheitswesen
    antimikrobiell, Gesundheit, Hygiene, Infektionen, Legierungen, Messing, schädliche Keime
    Um seine Kunden vor Infektionen mit gefährlichen Keimen durch indirekte Kontaktübertragung zu schützen, hat jetzt ein brasilianischer Supermarkt seine Einkaufswagen mit antimikrobiellen Handgriffen aus Kupfer ausgestattet.
    17 | 03 | 15
    Tagung „Materialien und Produkte im Kontakt mit Trinkwasser“: Europäische Verbände laden zur Diskussion mit Vertretern der Europäischen Kommission ein
    Rohrinstallation, Industrielle Anwendungen
    Standards, Produkte, Hersteller, Industrie, Experte, EU, Wirtschaft
    ie europäischen Spitzenverbände der Wasserversorgungswirtschaft sowie der Vormaterial- und Endprodukte-Industrie für den Trinkwasser-Sektor laden am 19. und 20. Mai zu einer gemeinschaftlich organisierten Veranstaltung nach Brüssel ein, um in einem hochkarätig besetzten Expertenforum mit Mitgliedern der Europäischen Kommission und nationalen Regulatoren die Umsetzung der EU-Trinkwasserrichtlinie vor dem Hintergrund weiterer legislativer Rahmenbedingungen zu diskutieren.
    11 | 03 | 15
    Internationaler Design-Preis „Copper and the Home“ verliehen
    Innenarchitektur
    Design, ansprechend
    Bereits zum fünften Mal hat das italienische Kupferinstitut nun talentierte junge Designer und Architekten aus der ganzen Welt für Ihre Arbeiten mit Kupferwerkstoffen ausgezeichnet. Präsentiert wurden Projekte, die ein Vielzahl von Anwendungen von Kupfer und Kupferlegierungen in innovativer und kreativer Gestaltung umgesetzt haben: angefangen bei Gegenständen für die Inneneinrichtung bis zu Hilfsmitteln zur Rehabilitation von Patienten mit psycho-motorischen Dysfunktionen. ine besondere Belobigung ging dabei auch an Saskia Hübner von der Fachhochschule Münster für Ihr Projekt „0,005%“.
    30 | 01 | 15
    Webseite für Planer und Installateure informiert rund um Kupfer in der Haustechnik
    Rohrinstallation
    Rohr, Regeln, Installationstechnik, Rohrleitungen, Installation, Installateur
    Übersichtlicher, moderner und mit neuen Inhalten präsentiert sich jetzt die Webseite www.kupfer.de. Die Internetpräsenz wendet sich vor allem an Planer und Installateure und bietet umfangreiche Informationen rund um Kupfer in der Hausinstallation.
    27 | 01 | 15
    Service für Planer: Broschüre zur Legionellen-Prophylaxe neu aufgelegt
    Regeln, Rohrleitungen, Installation, Hygiene, Gesundheit, Trinkwasser
    Das Deutsche Kupferinstitut hat die Broschüre „Aktuelles zur Legionellenprophylaxe“ der Initiative Kupfer nun als aktualisierten Sonderdruck veröffentlicht. Die Publikation richtet sich vor allem an Planer und gibt eine praxisorientierte Übersicht zu Anforderungen und Pflichten des Betreibers.
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren