News und Medien

Aktuelles 
    25 | 04 | 17
    [Video] Kupfer in der Ernährung
    Gesundheitswesen
    Gesundheit
    Erfahren Sie mehr darüber, was Kupfer für unsere Gesundheit tut. Kupfer ist ein essentielles Spurenelement, das an entscheidenden Prozessen im menschlichen Körper beteiligt ist
    14 | 02 | 17
    3. Symposium "Materialien und Produkte im Kontakt mit Trinkwasser" im Mai in Brüssel
    Rohrinstallation, Konstruktion und Fertigung, Industrielle Anwendungen, Product
    Regulator, Gesundheit, Hersteller, EU, Trinkwasser
    Die europäischen Spitzenverbände EurEau, European Copper Institute, Plastics Europe und European Drinking Water laden am 18. Mai 2017 erneut zu einer Tagung nach Brüssel ein, um über einen europäischen Ansatz zu diskutieren, der die Gewissheit schafft, dass Materialien und Produkte, die auf dem europäischen Markt angeboten werden, nicht nur technisch "zweckmäßig" sind, sondern auch die hygienische Sicherheit für die Gesundheit der Verbraucher während der gesamten Lebensdauer der Produkte und Materialien gewährleistet
    20 | 04 | 16
    Bundeswehr-Studie zu antimikrobiellen Kupferwerkstoffen
    Gesundheitswesen
    antimikrobiell, Gesundheit, schädliche Keime
    Dass auch Mikroorganismen mit hohem infektiösem Risikopotential effektiv abgetötet werden können, geht aus einer aktuell am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr durchgeführten Dissertation hervor.
    02 | 03 | 16
    [Grafik] Die Rolle von Kupfer für Ihre Gesundheit
    Gesundheitswesen
    Gesundheit
    Kupfer ist ein wichtiges Spurenelement, ohne das viele Körperfunktionen unmöglich sind. So brauchen u.a. unser Gehirn, unsere Haut, unser Herz oder auch unsere Knochen Kupfer. Entdecken Sie mit dieser Grafik, warum Kupfer ein Verbündeter unserer Gesundheit ist.
    25 | 02 | 15
    Mit Kupfer-Molekülen den Krebs am Wuchern hindern
    Gesundheitswesen
    Gesundheit
    Chemiker der Universität Bielefeld haben ein kupferhaltiges Molekül entwickelt, das gezielt an DNA bindet und somit Tumore am Wachstum hindert. Eine erste Studie zeigt, dass es Krebszellen schneller abtötet als der verbreitete Anti-Tumor-Wirkstoff Cisplatin, der häufig in Chemotherapien eingesetzt wird.
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren