Newsroom

Presseinformationen
  • 18 | 04 Copper Alloys 2018: Kupfer bleibt wichtigstes Funktionsmetall für technischen Fortschritt und nachhaltiges Produktdesign Mehr als 100 Teilnehmer aus aller Welt waren sich einig: mit der erfolgreichen Auftaktveranstaltung und zukünftigen Etablierung von Copper Alloys als biennale Tagung wurde jetzt eine wichtige Lücke für den anwendungsbezogenen Fachaustausch zu Kupferwerkstoffen geschlossen.
  • 26 | 02 Nachhaltiges Design mit Kupferwerkstoffen: Internationaler Design-Preis „Copper and the Home“ 2018 ausgeschrieben Das italienische Kupferinstitut ruft zum inzwischen siebten Mal zu dem internationalen Design-Wettbewerb "Copper and the Home" auf, der sich insbesondere an junge Designer und Studenten richtet, die Objekte und Kreationen aus Kupfer und Kupferlegierungen fertigen und sich durch innovative ästhetische und funktionale Elemente auszeichnen. Dieses Jahr steht insbesondere die Bedeutung von Kupferwerkstoffen für eine nachhaltige Zukunft im Mittelpunkt. Für den aktuellen Wettbewerb können bis zum 31. Oktober 2018 Arbeiten eingereicht werden.
  • 17 | 01 Vorstandsvorsitz und Geschäftsführung: Führungspositionen beim Kupferinstitut neu besetzt An der Spitze des Berufsverbandes der deutschen Kupferindustrie hat es zu Beginn des Januar 2018 zwei Personalwechsel gegeben: Neu besetzt wurde nicht nur das Amt des Vorstandsvorsitzenden, in dem Dr. Jens Jacobsen von der Aurubis AG Werner T. Traa von der Wieland Werke AG ablöst, welcher den Vorsitz seit 2015 innehatte. Gleichzeitig folgt Michael Sander als Geschäftsführer Dr. Anton Klassert, der das Institut altersbedingt nach 15 Jahren in den Ruhestand verlässt.
  • 10 | 01 Weiterbildungsmöglichkeiten für Kupferverarbeiter Auch in diesem Jahr bietet das Deutsche Kupferinstitut wieder zahleiche Weiterbildungsseminare an, die sich mit Kupfer und Kupferlegierungen beschäftigen. Die ein- und zweitägigen Veranstaltungen vermitteln neben Grundlagenwissen auch tiefere Einblicke in technische Vorgänge rund um Verarbeitung und Behandlung von Kupferwerkstoffen. Die Seminarreihe startet am 7. Februar mit dem Thema „Kupfer für Kaufleute“ und schließt im Dezember mit „Wärmebehandlung von Kupferwerkstoffen“.





Neuigkeiten aus der Welt des Kupfers
  • 20 | 04 Aktuell WVMetalle: Verbot von Bauprodukten in Bebauungsplänen verstößt häufig gegen EU-Recht Gemeinden dürfen bei der Aufstellung von Bebauungsplänen lediglich die städtebaulichen Entscheidungskriterien heranziehen. Verwendungsverbote oder Einschränkungen für EU-weit harmonisierte Bauprodukte, wie sie in einigen Kommunen existieren, sind rechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommt Rechtsanwalt Michael Halstenberg in der aktuellen Ausgabe der juristischen Zeitschrift Baurecht. Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle) fordert die Kommunen zur Rücknahme der Verbote auf.
  • 28 | 03 Aktuell Seminar: Kupferwerkstoffe für elektrische Kontakte Dieses neue Seminar vermittelt - ausgehend von den Materialeigenschaften von Kupfer und Kupferlegierungen - das Rüstzeug zur optimalen Auswahl von Kontaktwerkstoffen unter Berücksichtigung von Herstellverfahren sowohl von Kontakten als auch von Leitern.
  • 27 | 02 Aktuell Seminar: Wärmebehandlung von Kupferwerkstoffen Das Seminar am 6. und 7. März 2018 beschäftigt sich nach einer Einführung in die Thematik mit den verschiedenen Technologien der Wärmebehandlung anhand von Fallbeispielen. Jetzt anmelden!
  • 15 | 02 Aktuell 15. Kupfer-Symposium in Bochum: Call for Papers - Werkstofftagung rund um Kupferwerkstoffe Am 20. und 21.11.2018 veranstaltet das Deutsche Kupferinstitut als anerkanntes technologisches Kompetenzzentrum für Kupfer und als der Branchenverband der deutschen Kupferindustrie sowie internationaler Netzwerkpartner von Industrie und Wissenschaft zusammen mit der Ruhr-Universität Bochum, Institut für Werkstoffe, seine diesjährige Werkstofftagung in Bochum. Interessenten, die sich in diesem Jahr mit einem wissenschaftlichen Vortrag oder Poster am Kupfer-Symposium beteiligen möchten, sollten entsprechende Abstracts bis zum 25. April 2018 einreichen.
  • 05 | 02 Aktuell Copper Alloys 2018: Das Programm ist online! In Kooperation mit dem schwedischen Institut Swerea KIMAB veranstaltet das Deutsche Kupferinstitut am 11. und 12. April 2018 erstmalig in Mailand einen internationalen Kongress für kupferverarbeitende Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen, der die neuesten wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen rund um die Verwendung von Kupferwerkstoffe präsentiert. Das Programm ist nun online.



Events

Informieren Sie sich über unsere Veranstaltungen

Videos

Entdecken Sie unsere Filme.

Grafiken

Hier finden Sie Grafiken rund um Kupfer.

Bildarchiv

Sehen Sie, was es gibt



Birgit
Schmitz
Kommunikation & Marketing
+49 (0)211 - 4796328
+49 (0) 172 5851203
Birgit.Schmitz@copperalliance.de
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren