Kupfer bei extremen Bedingungen im Gelände

Kamaz Truck bei der Rallye Dakar


Die Rallye Dakar ist das ultimative Offroad-Rallye-Event. Auf schroffem Gelände, unter extremer Hitze und nach strengem Zeitplan wird bei dem Rennen seit 1978 die Belastbarkeit der Fahrer – und ihrer Fahrzeuge – getestet. Wilder geht es nicht. Genau das Richtige, um die Leistung von Kupfer zu testen.

Das zweiwöchige Event ist eine Herausforderung für über 300 Fahrer auf einer Strecke von 9.400 km von Paris durch Frankreich, Spanien, die Wüste Sahara bis nach Dakar im Senegal. Das schaffen nur echte Geländefahrzeuge (Autos, Motorräder und Trucks): über Dünen, durch Schlamm und über felsiges Gelände, bei Entfernungen von bis zu 900 km pro Tag. Die Strecke variiert von Jahr zu Jahr. Seit 2009 findet die Rallye in Südamerika statt.

Kamaz ist bei diesem aufreibenden Rennen seit vielen Jahren führend in der Kategorie Trucks. Die Kamaz Trucks verwenden Shaaz-Kühler mit modernster CuproBraze® Wärmetauscher-Technologie. Die Vorteile liegen in der Stärke und Ausfallsicherheit des Kerns, der geringeren Größe und höheren Wärmeaustauschrate. Kupferlegierte Wärmetauscher bringen die Leistung auf Touren und die Fahrzeuge zu Höchstleistungen!

Kupfer passt genau in diese harte Welt der Geländerennen. Ein kühler Teilnehmer unter herausfordernden Bedingungen mit hohen Temperaturen auf unwegsamem Gelände. Ein Kupfer-Wärmetauscher ist bis ins Extreme belastbar und strapazierfähig.
Kamaz Truck mit CuproBraze®-Kühler – Wüste Sahara, Rallye Dakar
Wärmetauscher von CuproBraze ®
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren