Aus- und Weiterbildung

Einführung - Eigenschaften und Anwendungsbereiche von Kupfer

Kupfer- das Metall des Lebens

Kupfer spielt eine wichtige Rolle, da es unser Leben beeinflusst. Ungefähr seit 9000 v. Chr. verwenden Menschen Kupfer. Einer der Gründe, warum Kupfer so wichtig ist, lautet, dass sich mit Kupfer Legierungen herstellen lassen. Es kann also mit anderen Metallen kombiniert werden und bildet dann Legierungen wie Messing und Bronze. Sie sind härter, stärker und korrosionsbeständiger als reines Kupfer. 

Heute schätzt man Kupfer allerdings aufgrund anderer Eigenschaften. Es ist ein ausgezeichneter Strom- und Wärmeleiter, es ist haltbar, verformbar und kann einfach durch Schweißen oder Löten verbunden werden. Es ist hygienisch, korrosionsbeständig und lässt sich einfach legieren.

Kupfer findet sich überall. Zu Hause steckt es in ganz alltäglichen Gegenständen wie Telefonen, Wasserleitungen, Schlössern und Stromkabeln.

Eigenschaften von Kupfer

Einführung - Eigenschaften und Anwendungsbereiche von Kupfer

Einführung - Eigenschaften und Anwendungsbereiche von Kupfer

  • hervorragender elektrischer Leiter
  • ausgezeichneter Wärmeleiter
  • gut verformbar
  • langlebig
  • korrosionsbeständig
  • gut zu legieren
  • nicht magnetisch
  • wiederverwertbar
  • ausgezeichnet zu verbinden
  • farbig
  • katalytisch

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren