Aus- und Weiterbildung


Kupfer spielt eine wichtige Rolle in der modernen Gesellschaft Es wird von mehr Menschen in mehr Berufszweigen verwendet, als man es für möglich halten würde.

Kupfer hilft Designern dabei, außergewöhnliche Ornamente für die Verschönerung unserer Häuser zu entwerfen, ermöglicht es Uhrmachern, ganggenaue Uhren herzustellen, mit denen wir stets pünktlich sind, erlaubt es Küchenchefs köstliche Gerichte zu zaubern, an denen wir uns erfreuen können, und unterstützt Krankenschwestern dabei, uns vor Infektionen zu bewahren.

Kupfer wird schon seit der Antike verwendet und mit dem zunehmenden gesellschaftlichen und technologischen Fortschritt werden in Zukunft zweifellos auch neue Berufe von diesem höchst vielseitigem Material profitieren.

Wer mit Kupfer arbeiten will, der wird

Architekt

"Durch die Widerstandsfähigkeit und Eleganz von Kupfer bin ich in der Lage, goldene Fassaden zu entwerfen, die die Sonne einfangen, und Dächer, die im Laufe der Zeit grün und noch beeindruckender werden. Kupfer kann problemlos zu komplexen Kurven oder geraden Linien verarbeitet werden und durch die vielfältigen Farben, die mit Kupfer und den Kupferlegierungen möglich sind, ist es das am vielseitig einzusetzende aller Metalle."

Designer

"Modeerscheinungen kommen und gehen, aber Kupfer wird immer im Trend liegen. Kein anderes Metall bietet eine derart große Auswahl an Farben, die es mir ermöglicht, mein künstlerisches Talent auszuleben und anzuwenden. Mit ihm sind atemberaubende Prunkstücke und überraschende Accessoires möglich. Warum sollte Kupfer jemals seinen Glanz verlieren?"

Wissenschaftler

"Kupfer ist mein Begleiter auf meiner Entdeckungsreise. Als eines der Übergangsmetalle ist es höchst vielseitig einsetzbar und bietet viele einzigartige Eigenschaften, durch die es ideal für neue Anwendungen und die Entwicklung neuartiger Lösungen geeignet ist. Es ist funkenfrei und ermöglicht ein sicheres Arbeiten. So kann ich sichergehen, dass es zu keiner Explosion kommt, die nicht von mir beabsichtigt ist."

Ingenieur

"Da es vollständig und ohne jeglichen Qualitätsverlust wiederverwertbar ist, könnte man Kupfer und erneuerbare Energien gewissermaßen als Verwandte in der Nachhaltigkeitsfamilie ansehen. Beide werden schon seit hunderten von Jahren verwendet und noch immer gehört Kupfer zu den gefragtesten Metallen und ist eine nachhaltige Ressource für zukünftige Generationen."

Geologe

"Meine Aufgabe ist es, nach neuen Kupfervorkommen zu suchen, die die Welt benötigt. Ganz gleich, ob sich diese in den Bergen der Anden, den mongolischen Ebenen oder unter dem Meer befinden, ich muss Erkundungen durchführen, Proben analysieren und Entscheidungen treffen, wo die Minen von morgen gebaut werden."

"Bergbauarbeiter

Kupfer kann unter der Erde und in riesigen offenen Gruben abgebaut werden. Ich kann Sprengstoff verwenden, um neues Erz freizulegen, Schaufeln bedienen, die mit einem Mal 80 Tonnen bewegen können, und Lastwagen fahren, die Räder mit einem Durchmesser von 4 Metern besitzen und 300 Tonnen Erz transportieren können."

"Metallarbeiter

Obwohl Kupfer ein extrem widerstandsfähiges Metall ist, ist es gleichzeitig auch in hohem Maße verformbar und leicht zu bearbeiten, wenn es erhitzt wird. Ich kann es in nahezu jede Form biegen, strecken, walzen und gießen, die der Kunde wünscht. Außerdem kann ich Kupfer, das aus Anwendungen, die das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht haben, gewonnen wurde, wiederverwerten, ohne die Qualität meiner Produkte zu beeinträchtigen."

Metallurg

"Durch die Vermischung und gemeinsame Verwendung mit anderen Metallen kann ich die technischen Eigenschaften von Kupfer für eine größere Auswahl von Produkten nutzen. Die geläufigsten Legierungen Bronze, Messing und Kupfer-Nickel ermöglichen es mir, innovative und ressourceneffiziente Lösungen für zahlreiche nachgelagerte Industrien zu entwickeln."

Dachdecker

"Da ich Kupfer verwende, um architektonisch einzigartige Dächer und Fassaden zu bauen, die über Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte bestehen werden, ist für mich nur der Himmel die Grenze. Kupfer mag im Laufe von hunderten Jahreszeiten seine Farbe ändern, aber Kupferdächer werden immer so robust sein, wie sie es am Tag ihrer Erbauung waren."

Installateur

"Meine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass die Rohre und Armaturen, die unsere Häuser und Büros mit Wasser und Gas versorgen, sicher zusammengebaut werden und keine Lecks aufweisen. Bei meiner Arbeit kann ich auf eine große Auswahl von unterschiedlich großen Kupferrohren, einschließlich einer ganzen Reihe von Armaturen, Hähnen und Ventilen aus Kupfer und Kupferlegierung zurückgreifen. Einer der Hauptvorteile einer Kupferinstallation ist jedoch, dass es mir durch Industriestandards möglich ist, Elemente von mehreren Lieferanten gemeinsam zu verwenden. Das ist besonders dann wichtig, wenn ich Renovierungsarbeiten und Reparaturen durchführe.  Die traditionellen Weich- und Hartlöttechniken kommen dabei immer noch zum Einsatz. An Orten, an denen kein offenes Feuer erlaubt ist, können hingegen neue Technologien, wie zum Beispiel das mechanische Einpressen, verwendet werden."

Elektriker

"Aufgrund der ausgezeichneten Leitfähigkeit von Kupfer kommt in meinem Beruf mit hoher Sicherheit mehr Kupfer zum Einsatz als in jedem anderen. Kupfer verstärkt die Sicherheit der elektrischen Anlagen, verringert die Energieverluste, verbessert die Energieeffizienz und trägt dazu bei, die im Laufe der Lebensdauer der Komponenten anfallenden Kosten zu senken. Wo immer man auch Elektrizität vorfindet, ganz gleich, in welchem Maße sie verwendet wird, findet man mit Sicherheit auch Kupfer."




Kälte-Klima-Anlagenbauer

"Alles in allem sagt mir meine Erfahrung, dass im Bereich der Heiz- und Kühlanlagen nichts an Rohre aus Kupfer heranreicht. Es ist zuverlässig, widerstandsfähig und leicht zu verschweißen und zu biegen. Mit Kupfer kann ich die kleinsten und wirtschaftlichsten Rohrgrößen verwenden, die bei der Installation nur einen geringen Platzbedarf haben. Ob für das Heizen im Winter oder das Kühlen im Hochsommer, durch seine thermische Leitfähigkeit ist Kupfer immer die ideale Wahl."

Netzwerkentwickler

"Heutzutage fordert die moderne Gesellschaft, dass Daten zwischen Menschen und Organisationen in Millisekunden ausgetauscht werden. Unterseekabel aus Kupfer mit einem großen Durchmesser übertragen die Signale zwischen den Kontinenten, während winzige Kupferdrähte Energie und Daten an die individuellen Benutzer übertragen. Selbst die drahtlose Kommunikation ist auf eine Kupferverkabelung in den Masten und Relaisstationen angewiesen."

Krankenschwester

"Auf häufig berührten Oberflächen, die aus Kupfer bestehen und die damit einhergehenden antimikrobiellen Eigenschaften aufweisen, haben schädliche Krankheitserreger wie zum Beispiel MRSA keine Chance. Es konnte gezeigt werden, dass Türgriffe, Handläufe oder Lichtschalter aus Kupfer eine um mehr als 90 % geringere Kontamination aufweisen als ihre nicht aus Kupfer bestehenden Gegenstücke, was dazu beiträgt, die Übertragung von Keimen in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen zu reduzieren. Kupfer ist ein verlässliches Mittel, um das Risiko meiner Patienten, eine Infektion zu bekommen, zu verringern."

Arzt

"Ich verlasse mich bei meiner Arbeit nicht auf die hochgelobten Leiteigenschaften von Kupfer, sondern auf seine Rolle als ein wichtiges Spurenelement, das lebende Organismen gesund bleiben lässt. Wir alle benötigen Kupfer, damit unser Blut Sauerstoff transportieren kann. Außerdem trägt es dazu bei, dass Föten sich richtig entwickeln, verbessert die Knochenstruktur und Reifung von roten und weißen Blutkörperchen, unterstützt die Entwicklung des Gehirns und vieles mehr. Eine gesunde Ernährung liefert dem Körper das 1 mg an Kupfer, das ein Erwachsener jeden einzelnen Tag braucht."

Koch

"Köche benutzen Töpfe, aber Küchenchefs von Weltklasse nutzen mit einem Kupferboden versehene Pfannen. Kupfer ermöglicht eine gleichmäßige Erhitzung des Pfannenbodens und stellt somit sicher, dass die Temperatur ihres Inhaltes genau kontrolliert werden kann (obwohl das nicht immer auf das Temperament des Chefkochs zutreffen mag)."

Fischzüchter

"Der berüchtigte Toredo-Wurm, der ausnahmsweise mal nichts mit einer neuen Cyber-Bedrohung zu tun hat, machte den Unterseiten von Booten jahrhundertelang zu schaffen. Zumindest war dies so, bis er auf die Kupfer-Nickel-Legierungen traf, die verwendet werden, um Schiffsrümpfe, Offshore-Öl- und Gasplattformen und Entsalzungsanlagen zu schützen. Die kürzliche Einführung von Käfigen aus Kupferlegierung sorgt dafür, dass meine Fische sicher und gesund bleiben, verringert ihren Bedarf an Antibiotika und senkt meine Wartungskosten deutlich."

Schmuckhändler

"Die Werkzeuge, die verwendet werden, um dekorative Gegenstände mit komplexen Mustern und anspruchsvollen Formen herzustellen, haben sich über tausende von Jahren entwickelt, aber für mich, genau wie für meine Vorfahren, ist Kupfer die erste Wahl. Es lässt sich leicht bearbeiten und kann, wie auch seine Legierungen, für die Herstellung wunderschön gestalteter Ringe, Anhänger und Armbänder in ebenso wunderschönen Farben verwendet werden. Was ist der Hauptunterschied zwischen den Schmuckstücken aus 24-karätigem und 18-karätigem Gold, die meine Kunden erwerben können? Die Antwort lautet: Kupfer!"

Uhrmacher

"Messing und Zinnbronze haben John Harrison dabei geholfen, im 18. Jahrhundert das Längenproblem zu lösen und auch heute ist Kupfer im Bereich der Zeitangabe von Bedeutung. Die geringe magnetische Permeabilität von Kupfer stellt die Genauigkeit von Uhren sicher – sowohl die der ikonischen Schiffschronometer als auch die von Armbanduhren. Und auch meine Aufgabe ist es immer noch, dafür zu sorgen, dass es die Menschen mithilfe von Kupfer pünktlich zu ihren Terminen schaffen."

Händler

"Kupfer hat sich im Bereich der Finanzgeschäfte den Spitznamen „Doktor der Wirtschaft“ erworben. Kupfer ist für die Wirtschaft genauso wichtig, wie für die Gesundheit. Die Kupfer betreffenden Voraussagen werden häufig als ein genaues Barometer für das Wirtschaftswachstum betrachtet. Wenn die Kupfernachfrage schwankt, weiß ich, dass die Wirtschaft sich entweder im Aufschwung befindet oder uns schwierige Zeiten bevorstehen."

Instrumentenbauer

"Hätte Charlie Parkers Saxophon aus etwas anderem als Messing bestanden, hätte es die Musikrichtung Bebop vielleicht nie gegeben und seine Musik wäre vielleicht nie so legendär geworden. Trompeten, Saxophone und andere Messinginstrumente erfordern anspruchsvolle Formen und komplexe Kurven. Durch die exzellente Formbarkeit von Kupfer wird es Musikern ermöglicht, derart überwältigende und virtuose Töne zu produzieren."

I work with copper. I am ...

Schon jemals über einen Job in der Kupferindustrie nachgedacht?

In der deutschen Kupferindustrie arbeiten Tausende von Arbeitnehmern in verschiedensten Bereichen der Produktionsprozesse. Sie erzeugen Waren, die in vielen anderen Berufen nötig sind.

Die Kupferindustrie bietet eine Vielzahl von Ausbildungs- und Karrierechancen.

Die Websiten unserer Mitgliedsunternehmen informieren über beruflichen Möglichkeiten..
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren