Über uns

Deutsches Kupferinstitut Berufsverband

Eingebettet in das internationale Netzwerk der Copper Alliance verbindet das Deutsche Kupferinstitut Forschung und Anwendung mit dem Ziel, eine offene Wissensplattform zu schaffen. Das Kupferinstitut unterstützt als Innovationsmotor zahlreiche Marktentwicklungsprojekte, bietet Lösungen für spezifische Einsatzbereiche und fundierte Informationen für Fach- und Publikumskreise – kompetent, neutral und partnerschaftlich.

Das Deutsche Kupferinstitut

  • unterstützt seine Mitgliedsunternehmen, Kupfer und Kupferanwendungen im Markt zu positionieren und neue Technologien zu entwickeln,

  • berät Verwender von Kupferwerkstoffen in allen fachlichen Fragen von der Materialauswahl bis hin zur Gesetzgebung,

  • erbringt Ingenieurdienstleistungen rund um alle Themen bei der Verwendung von Kupferwerkstoffen, von Schadensfällen bis zur Produktentwicklung und -optimierung

  • initiiert in seiner Funktion als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie Forschungsarbeiten, Seminare und Workshops zu Themen rund um Kupfer,

  • informiert im Rahmen seiner Kommunikationsaktivitäten zielgruppengerecht über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten aus der Welt des Kupfers. 

Das Deutsche Kupferinstitut ist Teil eines internationalen Netzwerkes, dessen gemeinsames Ziel es ist, Märkte für Kupfer zu entwickeln und zu verteidigen. Das globale Netzwerk ist unter der Marke Copper Alliance vereinigt. 

Die Copper Alliance umfasst neben der International Copper Association Regionalbüros in Brüssel, New York, Santiago und Shanghai.  In Deutschland wird die Copper Alliance durch das Deutsche Kupferinstitut vertreten.  

Das Deutsche Kupferinstitut gehört zu den ältesten Institutionen dieser Art und wurde bereits 1927 von der deutschen Kupferindustrie in Berlin gegründet. Heute gilt es als neutrales Kompetenzzentrum zu allen Fragen rund um Kupfer – sowohl auf nationaler als auch auf europäischer und globaler Ebene.

Dafür sorgen beim Deutschen Kupferinstitut zahlreiche Experten aus verschiedensten Bereichen. Die Bandbreite des hier gebündelten Kupferwissens reicht von der Industrieberatung über ingenieurwissenschaftliche Leistungen in Anwendungsfeldern wie Maschinen und Anlagenbau, Automobil, Fertigungstechnik, Medizintechnik, Elektrotechnik oder Architektur bis hin zu Themen der Gesundheit und Ökobilanzierung/Life Cycle.

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren