Über Kupfer

Eigenschaften

Das Metall der Menschheit

Kupfer ist für unsere Gesellschaft von großer Bedeutung. Kupfer liefert Strom und Wasser in unsere Häuser, sorgt für technologische Innovationen und Weiterentwicklung und unterstützt die nachhaltige Entwicklung dabei vorbildlich. Sogar mehr als das: Kupfer ist unverzichtbar für unser modernes Leben.

Dies verdankt der Werkstoff vor allem seinen außergewöhnlichen Materialeigenschaften. Denn Kupfer hat eine hervorragende Wärme- und elektrische Leitfähigkeit und ist sehr beständig. Kupfer ist ein relativ weiches und dehnbares, aber auch widerstandsfähiges Metall, das sich gut verarbeiten und formen lässt. Und vor allen Dingen ist es zu fast 100 Prozent recycelbar.



Chemische Eigenschaften

Kupfer ist das einzige Gebrauchsmetall, das in der normalen Spannungsreihe edler ist als Wasserstoff. Erfahren Sie hier mehr zu den chemischen Eigenschaften von Kupfer.

Physikalische Eigenschaften

Kupfer hat als einziges Metall eine rötliche Farbe und ist neben Gold das einzige farbige metallische Element. Die gute Leitfähigkeit für elektrischen Strom und Wärme sind die wichtigsten Eigenschaften des Werkstoffes. Hier finden Sie dazu die Details.

Mechanische Eigenschaften

Weiches Kupfer besitzt eine Zugfestigkeit von ca. 200 MPa, eine Dehngrenze von 40-80 MPa sowie eine Bruchdehnung von über 40%. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren