Auf Kupfer ist auch in extremsten Situationen Verlass! Erfahren Sie mehr darüber in diesem Video.

When the going gets tough, copper gets going.

In a new campaign, designed for a public curious to understand the secrets behind the innovations required to operate successfully in harsh environments, we have selected a series of case studies unveiling the roles that copper plays when things get tough.
Aktuelles
  • 03 | 11 Neuigkeiten Interaktive Kupfer-Weltkarte Wer sich für die Produktionszahlen von Kupfer, wichtige Bergbauunternehmen oder weltweite Kupfermengen und -ströme interessiert, der findet auf der neuen interaktiven Kupfer-Weltkarte zahlreiche Informationen rund um dieses Thema.
  • 21 | 02
    22 | 02
    Neues Event Kongress: Effiziente elektrische Antriebe Das Deutsche Kupferinstitut lädt zusammen mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig zu seinem zweiten Kongress rund um das Thema elektrische Antriebe ein: Betriebskosten senken und die Umwelt entlasten durch den intelligenten Einsatz von Kupfer in der Antriebstechnik.
  • 25 | 10 Neuigkeiten Anmeldefrist für Kupfersymposium verlängert! Noch bis zum 4. November 2016 können sich Interessenten für die bedeutendste Werkstofffragen rund um Kupfer und Kupferlegierungen in der DACH-Region anmelden. Ergreifen Sie die Chance und treffen Sie die Kupferwelt in Karlsruhe am 16. und 17. November 2016

Presseinformationen
  • 22 | 11 Gestaltungsleitfaden für Architekten und Designer: Antimikrobielle Kupferlegierungen verbinden Gesundheitsschutz mit Funktion und Design Durch die Verwendung von Antimicrobial Copper eröffnen sich für Architekten und Innenarchitekten, aber auch für Produkt-designer völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für Umgebungen, die mit einem potentiellen Infektionsrisiko behaftet sind. Eine neue Broschüre des Deutschen Kupferinstituts gibt Anregungen und Hilfestellung für Anwendungen antimikrobieller Kupferwerkstoffe in hochfrequentierten Bereichen.
  • 21 | 11 Kupfer-Symposiusm 2016: Werkstofftagung gab Überblick über innovative Forschungsvorhaben rund um Kupferwerkstoffe Über 100 Teilnehmer haben sich jetzt in Karlsruhe getroffen, um sich beim diesjährigen Kupfer-Symposium über Trends und Entwicklungen zu informieren, bei denen Kupfer und Kupferlegierungen Im Fokus stehen. Zusammen mit dem Kooperationspartner KIT (Karlsruher Institut für Technologie) hat das Deutsche Kupferinstitut auch in diesem Jahr das Auditorium mit einem qualitativ hochwertigen Programm und namhaften Referenten begeistert. Dr. Christoph Nobel konnte sich zudem über den diesjährigen Kupfer-Innovationspreis freuen, der mit 2.500 Euro dotiert ist
  • 10 | 11 21. und 22.2.2017: Kongress „Effiziente elektrische Antriebe“ informiert über wirtschaftlichen Einsatz Nachhaltiges und umweltorientiertes Handeln bei gleichzeitiger Steigerung der Wirtschaftlichkeit – eine Forderung, mit der sich auch Motorenhersteller auseinandersetzten müssen. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung in diesem Jahr will das Deutsche Kupferinstitut zusammen mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt intensiver in das Thema einsteigen und lädt im Februar 2017 zu einem zweiten Kongress zum Thema „Effiziente elektrische Antriebe“ ein.

Willkommen in der Welt des Kupfers

Kupfer ist seit mehr als zehntausend Jahren in Gebrauch und hat die technische Entwicklung während dieser Zeit maßgeblich geprägt. Es ist aber auch von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Technologien, die ihr volles Potenzial erst weit im 21. Jahrhundert ausschöpfen werden.  Kupfer gehört heute zum Alltag wie die Luft zum Atmen. Ohne Kupfer kein Licht, kein Telefon, kein Auto oder kein Computer... . Die Einsatzmöglichkeiten von Kupfer sind unendlich. 
Dies verdankt der Werkstoff vor allem seinen außergewöhnlichen Materialeigenschaften. Denn Kupfer hat eine hervorragende Wärme- und elektrische Leitfähigkeit und ist sehr beständig. Kupfer ist ein relativ weiches und dehnbares, aber auch widerstandsfähiges Metall, das sich gut verarbeiten und formen lässt. Und vor allen Dingen ist es zu fast 100 Prozent recycelbar.

Technischer Innovationsmotor

Kupfer war schon immer ein Treiber technischer Entwicklungen. Auch heute wären zahlreiche Innovationen ohne diesen Werkstoff nicht möglich.

Kupfer für Ihre Gesundheit

Kupfer ist ein essentielles Spurenelement und steuert zahlreiche Funktionen des Organismus. Ohne Kupfer bildet sich kein Blut, unsere Knochen wachsen nicht und unser Stoffwechsel würde nicht funktionieren.

Kupfer rund ums Haus

Machen Sie Ihr Haus zum Traumhaus. Mit Kupfer. Denn Kupfer bietet Bauherren eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Erfahren Sie hier mehr.
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren