Auf Kupfer ist auch in extremsten Situationen Verlass! Erfahren Sie mehr darüber in diesem Video.

When the going gets tough, copper gets going.

In a new campaign, designed for a public curious to understand the secrets behind the innovations required to operate successfully in harsh environments, we have selected a series of case studies unveiling the roles that copper plays when things get tough.
Aktuelles
  • 20 | 06 Neuigkeiten Kupfer - wenn es hart auf hart kommt Wie gut Kupferwerkstoffe auch unter extremsten Bedingungen abschneiden, zeigt jetzt eine neue Kampagne des Europäischen Kupferinstituts: "When the going gets tough, copper gets going". Beispiele zu den unterschiedlichsten Themen präsentieren Locations, Einsatzbereiche und Umweltbedingungen, die überraschen.
  • 14 | 06 Neuigkeiten Neue Ausgabe des Copper Architecture Forum erschienen Die neue Ausgabe des Copper Architecture Forum Magazins ist erschienen. Erfahren Sie mehr über zeitgenössische Projekte mit Kupferwerkstoffen.
  • 14 | 06 Neuigkeiten Programm des 13. Kupfer-Symposiums steht fest 2016 findet der Branchentreff des Deutschen Kupferinstituts und die bedeutendste Werkstofftagung in der DACH-Region rund um Kupferwerkstoffe zusammen mit dem Institut für Angewandte Materialien am Karlsruher Institut für Technologie KIT statt. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.




Technischer Innovationsmotor

Kupfer war schon immer ein Treiber technischer Entwicklungen. Auch heute wären zahlreiche Innovationen ohne diesen Werkstoff nicht möglich.
Presseinformationen
  • 21 | 06 Kupfer-Werkstofftagung rund um Forschung, Innovationen und Trends In diesem Jahr veranstaltet das Deutsche Kupferinstitut zusammen mit dem Institut für Angewandte Materialien am Karlsruher Institut für Technologie KIT seine alljährliche Werkstofftagung. Am 16. und 17. November stehen deshalb neben den traditionellen werkstoffwissenschaftlichen Themen der Tagung natürlich auch Exkursionen zu Instituten des KIT auf dem nun veröffentlichten Programm.
  • 14 | 06 Erste Studie zur Interaktion von Kupferlegierungen und Desinfektionsmitteln Dass die Nutzung antimikrobieller Kupferlegierungen unter dem Einfluss etablierter Desinfektionsmaßnahmen einen nutzbringenden Beitrag im Sinne des Patientenschutzes leisten kann, wurde jetzt erstmals in einem aktuellen Forschungsprojekt des Deutschen Kupferinstituts Berufsverband e.V. in Kooperation mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und dem Desinfektionsmittel-Hersteller Schülke & Mayr GmbH untersucht.
  • 23 | 05 EU-Kommission setzt Fokus auf Produkte und Materialien in Kontakt mit Trinkwasser Rund 150 Teilnehmer aus der Industrie und dem regulatorischen Umfeld informierten sich auf Einladung europäischer Spitzenverbände bei einer Update-Veranstaltung in Brüssel über den Fortgang der europäischen Aktivitäten zur Umsetzung des Artikel 10 der Trinkwasser-Richtlinie. Seit Jahren wird auf europäischer Ebene dafür gekämpft, ein einheitliches europäisches System zu schaffen, das den Gesundheitsschutz der Verbraucher durch die Entwicklung eines vereinheitlichten Prüf- und Zulassungsverfahrens für Materialien und Produkte, die in Kontakt mit Trinkwasser kommen, garantiert und den entsprechenden Marktzugang regelt. Inzwischen sind erste Fortschritte auf EU-Ebene erkennbar.

Willkommen in der Welt des Kupfers

Kupfer ist seit mehr als zehntausend Jahren in Gebrauch und hat die technische Entwicklung während dieser Zeit maßgeblich geprägt. Es ist aber auch von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Technologien, die ihr volles Potenzial erst weit im 21. Jahrhundert ausschöpfen werden.  Kupfer gehört heute zum Alltag wie die Luft zum Atmen. Ohne Kupfer kein Licht, kein Telefon, kein Auto oder kein Computer... . Die Einsatzmöglichkeiten von Kupfer sind unendlich. 
Dies verdankt der Werkstoff vor allem seinen außergewöhnlichen Materialeigenschaften. Denn Kupfer hat eine hervorragende Wärme- und elektrische Leitfähigkeit und ist sehr beständig. Kupfer ist ein relativ weiches und dehnbares, aber auch widerstandsfähiges Metall, das sich gut verarbeiten und formen lässt. Und vor allen Dingen ist es zu fast 100 Prozent recycelbar.

Kupfer und Gesellschaft

Erfahren Sie mehr darüber, was die Kupferindustrie antreibt und was sie für unsere Gesellschaft tut.

Kupfer für Ihre Gesundheit

Kupfer ist ein essentielles Spurenelement und steuert zahlreiche Funktionen des Organismus. Ohne Kupfer bildet sich kein Blut, unsere Knochen wachsen nicht und unser Stoffwechsel würde nicht funktionieren.

Kupfer rund ums Haus

Machen Sie Ihr Haus zum Traumhaus. Mit Kupfer. Denn Kupfer bietet Bauherren eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Erfahren Sie hier mehr.
Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Falls Sie dazu mehr erfahren möchten, informieren Sie sich hier. Akzeptieren